Gelungener Auftakt für das Erzählcafé

Unter dem Motto „Schule damals und heute“ fand im Juni das erste Erzählcafé in Leitring unter reger Beteiligung statt.

Die Idee eines offenen Erzählcafés wurde von SeniorInnen am Aktionstag im Rahmen des ZEBRA-Projekts „Altern in Vielfalt“ eingebracht.

 

In der schönen Laube von Gerti´s Griaß di Café tauschten sich die BesucherInnen bei ihrem ersten Treffen zu ihren Erlebnissen aus der Schulzeit aus: Teilweise sehr lange Schulwege, alte Fächer wie das Schönschreiben, die Ausstattung der Klassenzimmer und positive als auch negative Erinnerungen an LehrerInnen zählten zu den Gesprächsthemen. Ein paar Gegenstände aus der Schulzeit, wie z.B. ein Foto einer Schulklasse, ein Handarbeitskoffer, eine Schreibtafel und ein Stammbuch ermöglichten eine kleine Zeitreise in die Schule von früher, gleichzeitig wurden auch Bilder von heutigen modernen Klassenzimmern gezeigt und diskutiert. Beim zweiten Treffen am 6. Juli stand das Thema „Zeitreise durch die Gesundheits- und Krankenversorgung samt traditioneller Hausmittel“ im Zentrum. 

 

Das Erzählcafé findet jeden ersten Mittwoch im Monat zu einem bestimmten Thema statt. Bekannte und neue Gesichter sind beim Erzählcafé in Gerti´s Griaß di Café jederzeit willkommen!